Bald nun ist Weihnachtszeit …

Impressionen von Weihnachtssingen der Hansen-Schule am 21. Dezember 2022

Beginnend von einer vorweihnachtlichen Atmosphäre in völliger Stille, eröffnete gesanglich Frau Möller, begleitet durch Herrn Eichhorn mit dem Weihnachtslied „Adeste Fideles“, diese für uns so verständliche, friedliche und herzensberührende Feierstunde. Die nachfolgenden Auftritte der Schüler haben sich nachhaltig in unseren Köpfen und Herzen eingeprägt.

Eure Meinungen:

„Ich find cool, dass ich mich getraut habe, allein zu singen.“ (Karo, Kl. 3a)

„Die Klasse 3b hat super gebechert!“ (Tabea, Kl. 3a)

„Ich fand die Flötenkinder sehr gut, weil sie so schön geklungen haben.“ (Marvin Kl.2b)

„Mir hat der Auftritt von der Klasse 3a gefallen, weil es ein englisches Lied war.“ (Schüler unbekannt ;))

„Ich fand es aufregend, dass ich vor so vielen Leuten Gitarre spielen musste.“ (Rubina, Kl. 3a)

„Das Nussknackerlied der 1b mit den Nüssen hat mir gefallen.“ (Belinda, Kl. 3a)

„Ich fand das Ukulelenstück von Belinda schön.“ (Ida, Kl. 3a)

„Mir hat gefallen mit den ganzen Eltern gemeinsam in der Kirche zu singen.“ (Robin, Kl. 4a)

„Mir hat gefallen, dass alles Klassen etwas gesungen oder präsentiert haben.“ (Jill, Kl. 4a)

„Ich fand es schön, dass es auch Einzelauftritte gab, weil das so ein cooles Feeling war.“ (Junis, Kl. 4a)

„Ich fand toll, dass alles so schön zusammengepasst hat und geordnet war.“ (Marta, Kl. 4a)

Der Applaus nach den Darbietungen spiegelte wieder, dass sich alle Mühen in der Vorbereitung gelohnt haben. Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle den Organisatoren in der Hoffnung aussprechen, dass auch künftige weitere Events realisiert werden. (Großeltern eines Schülers der Hansenschule)

Wir danken der Bonifatius-Gemeinde für die Gastgeberschaft!

Sollten Sie es nicht wünschen, auf unserer Webseite abgebildet zu sein, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden das Bild selbstverständlich umgehend entfernen.