Loading...
Mediathek2018-06-17T21:34:05+00:00

HANSENS BÜCHERGALAXIE

Das Prädikat „Gesunde Schule“ bedeutet für uns nicht nur ein aktiver Körper, sondern auch ein aktiver Geist. Aus diesem Grunde haben wir uns entschlossen, unseren Schülern zum Kindertag am 1. Juni 2018 eine neue Schulbibliothek zu schenken.

Den Namen „Hansens Büchergalaxie“ kürten unsere Schüler aus drei Namensgebungsvorschlägen.

Für die Büchergalaxie stand natürlich der Namenspatron unserer Schule, Peter Andreas Hansen, Pate.

Und die kleine Leseratte Ottilie ist auch bereits in unsere Schulbibliothek eingezogen.

Derzeit stehen unseren Schülern ca. 800 Bücher, 60 Hörbücher und einige Zeitschriften zur Verfügung. 70% des Buchbestandes wurden in diesem Jahr neu angeschafft. Im Zuge dessen erfolgte auch eine Aussonderung ein Großteil des veralteten Buchbestandes.

Die Medien sind nach einer einfachen Klassifikation aufgestellt und mit einer Signatur versehen. So haben unsere Schüler die Möglichkeit, sich nicht nur schnell zu orientieren, sondern auch die Nutzung anderer Bibliotheken einzuüben.

Und nicht nur das: Unsere Schüler können nicht mehr nur Bücher in ihrer Bibliothek lesen, sondern auch Hörbücher hören. Aus unserer Bibliothek ist also auch eine Mediathek geworden.

Bequeme Sitzsäcke, moderne Mini-Hifianlagen und sechs koppelbare Kopfhörer laden dazu ein, in sich ganz dem Hörerlebnis hinzugeben. Man kann sich aber ebenso gut in ein Buch vertiefen.

Zwischen 1,50 m hohen Bücherregalen können sich unsere Schüler auf den Bänken, auf Sitzkissen oder auf dem kuschligen Teppich niederlassen und in den Büchern stöbern.

Natürlich ist es auch möglich, bis auf die Präsenzexemplare die Bücher auszuleihen und daheim zu lesen.

Für die Verwaltung der Ausleihe steht ein kleiner Thekenschreibtisch zur Verfügung.

Aber selbstverständlich stehen unseren Schülern auch Tische zur Verfügung, um mit den Medien arbeiten zu können – sei es im Unterricht oder für die Erledigung der Hausaufgaben.

Im Arbeitsbereich befinden sich Lexika, Wörterbücher und ein großes Sortiment an Wissensbüchern.

Grundsätzlich haben wir für unseren Medienraum vier Bereiche vorgesehen: die Hörbuchstation, den Arbeitsbereich, die Leseecke und die Ausleihtheke. Diese Zonen haben wir allerdings so flexibel gestaltet, dass sie sich bei Bedarf gegenseitig unter die Arme greifen können. Regale und Lärmschutzwände fungieren als z.T. mobile Raumteiler, die die Bereiche abgrenzen oder öffnen.

Und hier noch einige visuelle Eindrücke unseres neuen Medienraumes vom Tag der Eröffnung.

Was planen wir für den Medienraum?

Wir wollen den Raum intensiv für unsere Unterrichtsangebote nutzen. Unsere Schüler können hier Themen anhand der Literatur erarbeiten. Sie können Vorträge und Präsentationen, z.B. im Rahmen des Deutschunterrichts, halten. Wir werden aber auch Lesungen veranstalten oder spezifische Buchprojekte durchführen. Und nicht zuletzt können unsere Schüler den Medienraum täglich außerhalb der Unterrichtszeiten nutzen, um Bücher zu lesen, einfach nur zu stöbern oder CDs zu hören.

Unsere Schüler und Gäste haben sich am Tag der Eröffnung sichtbar wohlgefühlt.

Dank

Die Einrichtung des Medienraums wurde durch den Förderverein der Hansen-Schule ermöglicht. Finanziert wurde das Projekt also vor allem durch Gelder, die die Eltern unserer Schüler, aber auch die Lehrer hauptsächlich in Form von Spenden und Mitgliedsbeiträgen eingebracht haben. Allen Beiträgern gilt hier unser Dank.

Gedankt sei aber auch all jenen, welche die Idee des Medienraums binnen eines halben Jahres die Tat umgesetzt haben. Zu nennen sind hier v.a. die Mitglieder des erweiterten Vorstandes des Fördervereins sowie das gesamte Lehrerkollegium der Hansen-Schule.

Nicht zuletzt gilt unser Dank jenen Kinderbuchverlagen, die unser Projekt durch Buch- u.a. Sachspenden tatkräftig unterstützt haben.

Wie geht es weiter?

Solch ein Medienraum bedeutet Freude, aber auch Verpflichtung.

Unser Ziel ist es, unseren Medienbestand aktuell zu halten und auszubauen. Dafür benötigen wir zuallererst die weitere Unterstützung unserer Schüler und Eltern. Gerne können Sie sehr gut erhaltene Bücher der Schule für die Aufnahme in den Medienraum anbieten.

Unser Ziel ist es aber auch, verstärkt digitale Medien zur Förderung der Medienkompetenz unserer Schüler einzusetzen. Auch diese sollen künftig Bestandteil unserer Büchergalaxie werden. Einen ersten Schritt auf diesem Wege sind wir mit der Anschaffung eines Tablets für jede Klasse gegangen. Doch dieses Zukunftsprojekt kann nicht allein auf den Schultern der Hansen-Schule und ihres Fördervereins lasten. Bedarf es hier doch grundlegender struktureller Unterstützung.