Unter der Kategorie Veranstaltung finden Sie alle Blogbeiträge, die Veranstaltungen an der Hansen-Schule thematisieren.

Einladung zum Weihnachtssingen der Hansen-Schule am 20.12.2019

HERZLICHE EINLADUNG

ZUM WEIHNACHTSSINGEN DER HANSEN-SCHULE

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Großeltern!

kurz vor Beginn der Weihnachtsferien und zum Abschluss des Kalenderjahres 2019 lädt die Schulgemeinschaft Eltern und Großeltern, Bekannte und zukünftige Schulanfänger recht herzlich zum Weihnachtssingen in die katholische Bonifatius Kirche ein. Alle Kinder und Lehrer möchten sich mit Ihnen auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen und besinnliche Momente im Advent genießen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie am 20.12. ab 9.30 Uhr in die kleine Kirche kommen würden. Das Programm beginnt 9.45 Uhr.

Der Unterricht endet an diesem Schultag 11.15 Uhr für alle Kinder in der Schule. Hortbetreuung und Mittagessenversorgung  sind wie immer gewährleistet.

Ich wünsche Ihren Familien schöne Ferientage!

Mit freundlichen Grüßen

A. Kreuzahler

Schulleiterin

Anmeldung für das Schuljahr 2020/2021

Anmeldung Ihres Kindes für das Schuljahr 2020/2021

Sie möchten Ihr Kind an der Hansen-Schule einschulen lassen? Wir freuen uns, dass Sie Sich für unsere Schule entschieden haben. Wir werden Sie und Ihr Kind vor und während der aufregenden Schulzeit begleiten.

Sie haben Sich bereits über die Hansen-Schule informiert oder den Tag der offenen Tür genutzt, um Sich mit den Unterrichtsinhalten und den Räumlichkeiten vertraut zu machen?

Dann folgt nun der zweite Schritt: die Anmeldung. Sie können Ihr Kind anmelden, wenn dieses am 1. August mindestens das sechste Lebensjahr vollendet hat. Ist Ihr Kind am 30. Juni mindestens fünf Jahre alt, kann dies auf Antrag vorzeitig eingeschult werden.

Termine für die Schulanmeldung

Wir bieten Ihnen zwei Termine, an denen Sie Ihr Kind in unserem Sekretariat anmelden können:

  • Sonnabend, den 14. Dezember 2019, 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

  • Montag, den 16. Dezember 2019, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Welche Unterlagen benötigen wir von Ihnen?

  • Geburtsurkunde Ihres Kindes

  • Sorgerechtsbescheid oder das Buch der Familie.

Formular Schulanmeldung

An beiden Terminen steht Ihnen die Direktorin der Schule, Frau Kreuzahler, für Ihre Fragen und Wünsche zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Bericht vom Tag der Offenen Tür 2019

Bericht vom Tag der Offenen Tür an der Hansen-Schule

am 08.11.2019

In diesem Jahr war das nasskalte Wetter die geringste Herausforderung für den Tag der Offenen Tür. Die bauliche Umgestaltung des Schulgebäudes setzten dem Organisationsteam in Gestalt verschlossener Türen einige Grenzen. Und doch oder gerade deswegen stieß die Hansen-Schule erneut auf äußerst reges Interesse.

In ihrer Begrüßung informierte die Direktorin der Hansen-Schule die zahlreichen Gäste über das Profil der Grundschule, die Planung der Umbauarbeiten und die Jahres-Höhepunkte. Begleitet wurde sie vom Schulchor und der Flöten-Arbeitsgemeinschaft.

Im Anschluss hatten die Kinder an verschiedenen Stationen die Möglichkeit, ihre Talente und Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Klassenräume, das Computerkabinett, das Sternenguckerkabinett und die Büchergalaxie boten einen Einblick in die verschiedenen Lehrinhalte und -methoden. Lehrer, Vorstandsmitgliedern des Fördervereins und der Schulkonferenz standen in vertrauensvollen Gesprächen den interessierten Eltern für Fragen zur Verfügung.

Viele Eltern nutzten bereits die Gelegenheit und nahmen das Anmeldeformular mit. Erneut war der Tag der Offenen Tür an der Hansen-Schule ein sehr erfolgreiches Angebot für unsere künftigen Schüler und ihre Eltern.

Sollten Sie es nicht wünschen, auf unserer Webseite abgebildet zu sein, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden das Bild selbstverständlich umgehend entfernen.

Einladung zum Tag der Offenen Tür am 8. November 2019

BAUARBEITEN AN DER HANSEN-SCHULE?

JA, EIN GRUND MEHR, UM FÜR SIE UNSERE TÜREN ZU ÖFFNEN!

Sehr geehrte Eltern,

auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich über unsere Schule zu informieren. Daher laden wir Sie recht herzlich zu unserem TAG DER OFFENEN TÜR am Freitag, den 8. November 2019, 16.00-18.00 Uhr, an die Hansenschule ein.

Unsere Pädagogen, Hortner und Eltern stellen sich Ihren Fragen. Sie lernen die soeben sanierten Räumlichkeiten kennen und erfahren, was, wie und wo Ihre Kinder künftig lernen werden. Und für Ihr leibliches Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Lassen Sie sich also nicht von den Bautätigkeiten abschrecken und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen unserer Grundschule.

Wir freuen uns auf Sie!

Heraus zum Sponsorenlauf am 26. September 2019

HERAUS ZUM SPONSORENLAUF DER HANSENSCHULE!

Sehr geehrte Eltern,

am 26. September 2019 findet der traditionelle Sponsorenlauf der Hansen-Schule rund um den Bürgerturm statt.

Wie funktioniert’s?

Ihre Kinder werben zunächst die Sponsoren ein. Das können Familienmitglieder, Freunde, Bekannte oder der Fleischer von nebenan sein. Diese Sponsoren verpflichten sich, pro gelaufene Runde einen vereinbarten Geldbetrag zu zahlen. Wir empfehlen, dass der Betrag die Höhe von 20 Cent pro Runde nicht unterschreitet. Der Sponsor kann auch einen Maximalbetrag angeben, den er zahlen wird, selbst wenn die gelaufenen Runden einen höheren Betrag ergeben. Die Sponsorenvereinbarungen werden dann auf der Sponsorenliste verzeichnet. Diese Liste ist bis zum 18. September in der Schule abzugeben.

Beim Sponsorenlauf nun können die Schüler innerhalb eines Zeitrahmens die vorgegebene Runde (ca. 300 Meter) so oft laufen, wie sie es vermögen. Die Klassen 1 und 2 haben dafür 30 Minuten, die Klassen 3 und 4 45 Minuten Zeit. Je mehr Runden die Kinder laufen, desto mehr Geld erhalten sie von ihren Sponsoren. Am Ende des Laufes werden die gelaufenen Runden für jedes Schulkind auf der Sponsorenliste protokolliert und diesen ausgehändigt.

Nun können die Schüler die zugesagten Sponsorengelder einsammeln und auf der Liste abhaken. Bis zum 2. Oktober 2019 sind die Gelder in der Schule abzugeben. Wünscht der Sponsor eine Spendenquittung, ist es erforderlich, dessen Adresse auf der Sponsorenliste anzugeben.

Was passiert mit dem Geld?

Die erlaufenen Gelder kommen natürlich den Kindern zu Gute. Denn mit ihnen finanziert der Förderverein der Hansen-Schule einen Teil des Zirkusprojektes, welches im Frühjahr 2020 mit den Hansen-Schülern realisiert wird. Ziel ist es, den Eigenbeitrag der Familien für dieses Zirkusprojekt so gering wie möglich zu halten. Je mehr Gelder erlaufen werden, desto besser kann dieses Ziel erreicht werden.

Wir wünschen unseren Schülern viel Erfolg!

PS: Bei schlechtem Wetter findet der Lauf am 25. oder 27. September statt. Dies wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Hier können Sie sich die Sponsorenliste herunterladen.

NACHTRAG

Insgesamt wurden durch die Hansen-Schüler 6.716,35 EUR (Stand vom 22.10.2019) erlaufen. Wir gratulieren zu dieser Superleistung! Damit wird das Ziel, den Eigenbeitrag der Familien für das Zirkusprojekt zu senken, erreicht werden.

Einschulung zum Schuljahr 2019/20

EINSCHULUNG ZUM SCHULJAHR 2019/20

Am 17. August 2019 war es soweit: SPOT AN!

Die Schüler der beiden neuen ersten Klassen wurden in die Schulgemeinschaft der Hansen-Schule aufgenommen.

In den Schulferien hatten die Pädagogen gemeinsam mit den Hansen-Schülern und den Eltern letzte Vorbereitungen getroffen, um den Erstklässlern einen wunderschönen Start zu ermöglichen: die Zuckertüten lagen bereit, das Programm war eingeübt und alle hatten sich herausgeputzt.

Vor der Feierstunde hatten die Schüler schon die Möglichkeit, ihre Klassenlehrerin und ihren Klassenraum kennenzulernen. Dort übten sie, wie man den Schulranzen auf den Stuhl stellt und die Schulbücher auspackt, damit am ersten Schultag alles klappt. Lockerungsübungen mit Musik stimmten die Kinder auf das Programm ein.

Während dessen warteten die Eltern, Geschwister und Großeltern ungeduldig auf den Start der Feierstunde.

Nach der Begrüßung packte die Schuldirektorin, Frau Kreuzahler, eine ganz besondere Zuckertüte aus und schaute sich deren Inhalt gemeinsam mit den Kindern an.

Und dann ging’s endlich los. Die Erstklässler erlebten ein buntes Programm mit cooler Musik und einer Weltraumschulgeschichte, welches durch die oberen Klassen der Hansen-Schule einstudiert wurde. Ein Vertreter des Stadtrates überbrachte die herzlichen Grüße der Stadt Gotha.

Im Anschluss überreichten die Eltern ihren Schulkindern endlich die sehnsüchtig erwartete Zuckertüte. Auch die Klassenlehrerinnen und Hortnerinnen der beiden ersten Klassen erhielten ihre eigene Zuckertüte. Denn sowohl für die Kinder als auch für die Pädagogen beginnen nun aufregende Jahre des Lernens und Entdeckens, des Zusammenwachsens und gemeinsamen Erlebens.

Liebe Eltern, sollten Sie mit der Abbildung Ihres Kindes oder Ihrer eigenen Person nicht einverstanden sein, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden das Bild selbstverständlich umgehend entfernen.

Kinderfest des Hansen-Hortes 2019

KINDERFEST ZUM KINDERTAG

PROGRAMM

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Großeltern,

am Donnerstag, den 6. Juni 2019, lädt der Hort der Hansen-Schule alle Hansen-Schüler und ihre Eltern sowie Großeltern ein, von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr gemeinsam den Kindertag zu feiern.

Und es ist für jeden etwas dabei:

  • EISTÜTE

  • BASTELSTATION

  • WAFFELN

  • GLÜCKSRAD

  • BALLONTIERE

  • KINDERSCHMINKEN

  • MUSIKSPIELE

  • DOSENWERFEN

  • BOWLING

Liebe Eltern,

wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns bei der Durchführung des Kindertagfestes unterstützen würden.

So könnten Sie:

einen Stand betreuen

Waffeln backen oder

Kinder schminken.

Möchten Sie einen Kuchen backen? Dann informieren Sie bitte unsere Hortkoordinatorin, Frau Voß (Tel.  03621 512061).

DANKE sagt das Erzieherteam!

Projektwoche der Klasse 3a

KINDERUNI UND LESENACHT

Eindrücke von der Projektwoche der Klasse 3a

Am 12. März besuchte die Klasse 3a der Hansen-Schule die Technische Universität Ilmenau. Die Kinderuni stand ganz im Zeichen der klassischen und modernen Medien. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Leiterin des Universitätsarchivs, Frau Dr. Kürbis, und einer kleinen Führung durch die Universitätsbibliothek warteten vier Stationen auf die Schüler. Die Buchbinderin der Universitätsbibliothek demonstrierte die verschiedenen Arbeitsschritte des Buchbindens. Alle Schüler durften sogar eine Buchdecke mit dem Titel „Hansenschule“ in Gold prägen. Im Medienlabor erlebten die Schüler, wie moderne TV-Sender arbeiten und Nachrichten eingesprochen werden. An der dritten Station konnten die Schüler in die Geschichte der analogen Telefonie, von den Rauchzeichen bis zur Wählscheibe, eintauchen und selbst ausprobieren. Und abschließend lernten sie den Campus mit Hörsälen, Laboren und Werkstätten kennen. Nach einem leckeren Mittagessen in der Mensa brachte ein Bus am frühen Nachmittag die Schüler wieder nach Gotha.

Vom 22. zum 23. März 2019 veranstaltete die Klasse 3a ihre Lesenacht in der Schule. Einzeln oder in kleineren Gruppen vertieften sich die Schüler in das Buch „Wackelpudding“, welches sie wenige Tage später beim Lesefest präsentieren wollten.

„Bei unserer Lesenacht durften wir erst einmal auf dem Schulhof spielen. Dann sind wir in die Schule gegangen. In der Küche haben wir alle zusammen Abendbrot gegessen. Danach gingen die Jungs in die Bibliothek und richteten ihre Schlafplätze ein. Die Mädchen taten dasselbe im Entspannungsraum. Wir durften noch ein wenig lesen und haben dann geschlafen. Am nächsten Tag haben wir gemeinsam Frühstück gegessen und durften noch draußen spielen. Zum Schluss haben uns unsere Eltern abgeholt.“ (Johann Kürbis, Kl. 3a)

Lesefest der Hansenschule am 28. März 2019

VON LÖWEN, FUßBALLFREUNDEN UND WACKELPUDDING

Eindrücke vom Lesefest der Hansen-Schule

am 28. März 2019

Wie in jedem Frühjahr feierten auch in diesem März unsere Schüler das Lesen. Eine Woche lang hatten sie Zeit, gemeinsam mit den Lehrern von ihnen ausgewählte Texte durchzuarbeiten und sich ihnen auf verschiedensten Wegen zu nähern.

Am Donnerstag nun präsentierten unsere Schüler ihre Ergebnisse dem kritischem Blick der Jury, die aus einer Mitarbeiterin der Stadtbibliothek, der Schulsozialarbeiterin, zwei Lese-Omas und der Elternsprecherin der Hansensbestand.

In der ersten Runde zeigten die beiden ersten und zweiten Klassen ihr Können. Ihre Wahl fiel auf den die ‚Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte‘, den ‚Grüffelo‘, ‚1:0 für Fußballfreunde‘ und ‚Oh wie schön ist Panama‘. Danach waren die Klassen 3 bis 4 an der Reihe. Sie präsentierten den ‚Wackelpudding‘, ‚Die Krokodilbande in geheimer Mission‘ und verschiedene Bücher des Autorenduos Axel Scheffler und Julia Donaldson.

Jede Klasse hatte ihre ganz eigene Art gefunden, ihre Geschichte vor- und darzustellen. Umso schwerer war es für die lehrerunabhängige Jury, zwei Gewinner zu küren. Letztlich trugen die Klassen 2b und 3a den Sieg davon.

Ziel dieses Lesefestes war es, das Lesen in den Mittelpunkt zu stellen und kreativen Zugänge zur Literatur zu fördern. Dass dies gelungen ist, beweist das hohe Niveau der Präsentationen.

Daher spendierte der Förderverein der Schulgemeinschaft 10 aktuelle Titel für die Büchergalaxie. Die beiden Siegerklassen gewannen darüber hinaus einen von der Stadtbibliothek Gotha gesponserten Waldspaziergang mit einer Försterin.

Allen Klassen sei zu ihren Leistungen gratuliert!

Fasching 2019

FASCHING an der HANSENSCHULE

Am Rosenmontag, dem 10. März 2019, feierte die Schulgemeinschaft ihren Fasching.

Zunächst trafen sich die Schüler der ersten und zweiten Klassen in der Aula und tanzten und sangen miteinander.

Die dritten und vierten Klassen gestalteten im Anschluss selbst ihr Faschingsprogramm.

Faschings-Show – Bericht der Schüler der vierten Klasse

Unsere Schule hat am Montag den 4.03.2019 unser Fasching gefeiert.

Wir, die 4. Klasse, haben mit bunten Luftgitarren ein Lied von Clueso gesungen und getanzt, dann haben wir das Gedicht von Erich Kästner szenisch nachgespielt und fast alle haben eine Strophe aufgesagt.

Zwischen durch haben wir Pfannkuchen gegessen und anschließend haben wir in der Turnhalle Staffelspiele durchgeführt.

Es gab verschiedene Kostüme dabei  z.B.  : Indianer, Smiley , Feuerwehrmann, Meerjungfrau und noch viele andere.

Es war ein aufregender Tag und es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Wir bedanken uns bei unseren Lehrern und bei unserer Schulsozialarbeiterin, dass es so ein erlebnisreicher Tag war.

Lennox Heinemann & Vivien Hauschild Kl.4

Mehr Beiträge laden