DER ZIRKUS KOMMT!

Liebe Schüler, liebe Eltern, Angehörige und Interessenten,

aufgrund der erhöhten Infektionsgefahr durch den Coronavirus wurden mit sofortiger Wirkung die beiden Zirkusvorführungen am 13. und 14. März 2020 abgesagt. Ein Bericht über die erste Vorführung wird mit einer ausführlichen Fotodokumentation in den nächsten Tagen online gestellt. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Gotha, den 13.03.2020, 12.18 Uhr

Da die Filmaufnahmen für die DVD nicht erstellt werden konnten, sich die Gelder aber noch beim Förderverein befinden, werden die Beträge zurückgezahlt werden. Über die konkrete Verfahrensweise werden wir Sie informieren. Angesichts der derzeitigen Umstände bitten wir Sie um etwas Geduld.

Gotha, den 14.03.2020

Vom 9. bis zum 14. März 2020 gastiert der Zirkus Probst an der Hansen-Schule. Dieses gemeinsame Projekt von Schule und Zirkus wird für unsere Schüler und Sie, liebe Eltern, ein bleibendes Erlebnis werden.

Während der Zirkus seine Zelte bereits am 7. März auf dem Stadthallenvorplatz aufschlägt, beginnt das Projekt für unsere Schüler am Montag, den 9. März. Bis zum Freitag werden die Schüler klassenübergreifend vormittags die Aufführung einüben und projektbezogenen Unterricht bestreiten. Die Vorstellungen selbst finden jeweils am Donnerstag und am Freitag um 17.00 Uhr statt, am Samstag um 10.00 Uhr.

Dank des großartigen Ergebnisses des Sponsorenlaufs und des Engagements des Fördervereins der Hansen-Schule erhält jede Familie 2 kostenlose Eintrittskarten. Weitere Karten können 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn erworben werden (Erwachsene 10 EUR, Kinder 3 EUR).

Nähere Informationen zur organisatorischen Integration des Projektes in den Schulalltag entnehmen Sie bitte dem Elternbrief.

Das Projekt zielt nicht auf das passive Zuschauen, sondern die aktive Teilhabe am Zirkus. Jedes Kind findet unabhängig seines Alters, seiner körperlichen und geistigen Fähigkeiten sowie seines sozialen Hintergrundes seinen Platz in der Schul- bzw. Zirkusgemeinschaft.

Der Zirkus stellt einen Ort außerhalb der Schule dar, an welchem die Kinder ihre kognitiven, psychologischen, sozialen und motorischen Fähigkeiten entwickeln, ausbauen oder gar entdecken können, wie z.B.  das Vertrauen in die eigenen Stärken, die Konzentration auf die Übungsabläufe sowie das Einbringen eigener kreativer Ideen.

Ebenso bedeutsam sind Spaß und die Freude, mit denen die Kinder gemeinsam ein das Projekt gestalten und in den Zirkusvorstellungen über sich hinauswachsen.

Wir, die Lehrer und Erzieher der Hansen-Schule sowie der Vorstand des Fördervereins, wünschen unseren Schülern und Ihnen, liebe Eltern und Großeltern, erlebnisreiche Projekttage!