VON LÖWEN, FUßBALLFREUNDEN UND WACKELPUDDING

Eindrücke vom Lesefest der Hansen-Schule

am 28. März 2019

Wie in jedem Frühjahr feierten auch in diesem März unsere Schüler das Lesen. Eine Woche lang hatten sie Zeit, gemeinsam mit den Lehrern von ihnen ausgewählte Texte durchzuarbeiten und sich ihnen auf verschiedensten Wegen zu nähern.

Am Donnerstag nun präsentierten unsere Schüler ihre Ergebnisse dem kritischem Blick der Jury, die aus einer Mitarbeiterin der Stadtbibliothek, der Schulsozialarbeiterin, zwei Lese-Omas und der Elternsprecherin der Hansensbestand.

In der ersten Runde zeigten die beiden ersten und zweiten Klassen ihr Können. Ihre Wahl fiel auf den die ‚Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte‘, den ‚Grüffelo‘, ‚1:0 für Fußballfreunde‘ und ‚Oh wie schön ist Panama‘. Danach waren die Klassen 3 bis 4 an der Reihe. Sie präsentierten den ‚Wackelpudding‘, ‚Die Krokodilbande in geheimer Mission‘ und verschiedene Bücher des Autorenduos Axel Scheffler und Julia Donaldson.

Jede Klasse hatte ihre ganz eigene Art gefunden, ihre Geschichte vor- und darzustellen. Umso schwerer war es für die lehrerunabhängige Jury, zwei Gewinner zu küren. Letztlich trugen die Klassen 2b und 3a den Sieg davon.

Ziel dieses Lesefestes war es, das Lesen in den Mittelpunkt zu stellen und kreativen Zugänge zur Literatur zu fördern. Dass dies gelungen ist, beweist das hohe Niveau der Präsentationen.

Daher spendierte der Förderverein der Schulgemeinschaft 10 aktuelle Titel für die Büchergalaxie. Die beiden Siegerklassen gewannen darüber hinaus einen von der Stadtbibliothek Gotha gesponserten Waldspaziergang mit einer Försterin.

Allen Klassen sei zu ihren Leistungen gratuliert!